Startseite / Fußball / 3. Liga / Adriano Grimaldi wechselt nach Münster

Adriano Grimaldi wechselt nach Münster

Offensivspieler kommt vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim.

Drittligist SC Preußen Münster verpflichtete kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode noch einen Hochkaräter. Vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim wechselt Adriano Grimaldi (Foto, rechts neben Sportvorstand Carsten Gockel) zu den „Adlerträgern“. Der 24-jährige Offensivspieler unterschrieb bei den Preußen einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018.

„Wir haben Adriano schon seit einiger Zeit auf unserem Wunschzettel und ich freue mich, dass es uns jetzt gelungen ist, ihn vom SC Preußen zu überzeugen. Als junger, hungriger Spieler, der trotzdem schon sehr viel Erfahrung aus der ersten und zweiten Liga mitbringt, passt er perfekt in unser Anforderungsprofil“, ist Sportvorstand Carsten Gockel überzeugt vom gebürtigen Göttinger, der auch schon für den Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 sechsmal in der 1. Bundesliga auflief.

Bildquelle: SC Preußen Münster

 

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist FC Viktoria Köln sucht seinen „Spieler des Monats Juli“

Marcel Risse, Youssef Amyn, Christoph Greger oder Simon Handle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.