Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Kray: Hilft Neuzugang Matk schon gegen Lotte?

FC Kray: Hilft Neuzugang Matk schon gegen Lotte?

Der Defensivspieler könnte bereits am Samstag sein Debüt geben.

Viel mehr Selbstvertrauen für den Abstiegskampf hätte der West-Regionalligist FC Kray zum Restrundenauftakt nicht tanken können. Das 2:2 bei Viktoria Köln ließ den aktuellen Rückstand von zehn Punkten auf das rettende Ufer ein wenig in Vergessenheit geraten und macht Hoffnung, dass auch gegen die Sportfreunde Lotte gepunktet werden kann. Trotz eines 0:2-Rückstandes nahm die Mannschaft von Ex-Profi Stefan Blank (38) in Köln einen Zähler mit, setzte damit den Positivlauf aus dem letzten Jahr fort und blieb zum vierten Mal in Folge unbesiegt.

„Wenn wir gegen Lotte eine genauso engagierte Leistung zeigen, sind wir in der Lage, diese Serie fortzusetzen“, glaubt Blank im Gespräch mit dem kicker an ein erneutes Erfolgserlebnis. Sein Debüt im Krayer Trikot könnte Florian Matk (24/Foto) geben. Der Defensivakteur, der erst am Mittwoch vom australischen Klub Palm Beach Sharks zum FCK wechselte, ist bereits spielberechtigt. Auf die Spielgenehmigung für Angreifer Babu Sylla (21) wartet Kray dagegen immer noch.

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.