Startseite / Pferderennsport / Galopp: Doppelerfolg für Römich in Mons

Galopp: Doppelerfolg für Römich in Mons

Platz eins und zwei gehen an die Mülheimer Trainerin.

Besser hätte es für die Mülheimer Trainerin Julia Römich (Foto) nicht laufen können: Am Montagabend überquerten zwei ihrer Schützlinge in einer mit 4.800 Euro dotierten Prüfung auf der Galopprennbahn in Mons (Belgien) vor sämtlichen Konkurrenten die Ziellinie. Den ersten Platz sicherte sich der sechsjährige Wallach Balu (Totokurs 26:10). Als Zweiter lief der siebenjährige Hengst und 23:10-Favorit Landadel ins Ziel. Landadel hatte bis kurz vor Schluss in Führung gelegen, wurde dann aber auf der Zielgeraden von seinem Stallgefährten noch abgefangen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Großes Finale des Frühjahrs-Meetings abgesagt

In der Nacht fielen mehr als 30 Liter pro Quadratmeter Regen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert