Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Tabellenführer Gladbach verpasst Sieg

RL West: Tabellenführer Gladbach verpasst Sieg

„Fohlen“ kommen nicht über 2:2 gegen Schalke II hinaus.

Zum Auftakt des 23. Spieltages in der Regionalliga West musste sich die U 23 von Borussia Mönchengladbach mit einem 2:2 (1:0) gegen die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 begnügen. Dennoch bauten die erstplatzierten Gladbacher den Vorsprung auf die Sportfreunde Lotte vorübergehend auf zwei Zähler aus. Lotte kann mit einem Sieg gegen die U 23 von Borussia Dortmund am Samstag (ab 14 Uhr) aber die Tabellenführung übernehmen.

Offensivspieler Thomas Kraus (23.) und Mittelfeldakteur Djibril Sow (63.) waren für die Gladbacher Tore verantwortlich. Für S04 trafen Außenstürmer Joy-Lance Mickels (49.) und Angreifer Silvio Schröter (66.) jeweils zum Ausgleich. Die von Ex-Profi Arie van Lent trainierten Gladbacher sind jetzt seit sieben Begegnungen unbesiegt (vier Siege, drei Remis). Schalke hat seit drei Partien nicht verloren. Die Gelsenkirchener bestritten ihr erstes Pflichtspiel im Jahr 2016, nachdem die Begegnungen gegen Aufsteiger Rot Weiss Ahlen und Alemannia Aachen zuvor witterungsbedingt abgesagt worden waren.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.