Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen: Wachaczyk komplettiert Trainerteam

Rödinghausen: Wachaczyk komplettiert Trainerteam

SVR stellt frühzeitig die Weichen im Nachwuchsbereich.

West-Regionalligist SV Rödinghausen hat die Winterpause genutzt, um seine Trainerstellen für das nächste Jahr im Nachwuchs rechtzeitig zu besetzen und die Organisation der Nachwuchsabteilung weiter zu verbessern.

Neben den Vertragsverlängerungen von U 23-Trainer Sebastian Block und U 19-Trainer Daniel Lichtsinn tritt Georg Wittner im U 17-Bereich die Nachfolge von Mark Stadtlander an. Wittner übernimmt damit die Rolle des Cheftrainers, die er in den beiden zurückliegenden Spielzeiten bei den jüngeren Jahrgängen bereits ausgeübt hatte.

Neu im Trainerteam ist Philip Wachaczyk, der aktuell beim VfL Theesen die U 17 trainiert und ab Sommer die Nachfolge von Christian Wenzel als U 15-Trainer am Wiehen in Rödinghausen antreten wird. Die U 13 wird auch im nächsten Jahr von Florian Langer betreut.

Neben Schatzmeister Gerhard Schiermeier, dem Sportlichen Leiter Stefan Grädler (Foto) und Nachwuchskoordinator Tim Daseking unterstützen Christian Wenzel im Aufbaubereich der Altersklassen U 13 bis U 16 sowie Marcel Spahn im Grundlagenbereich der Altersklassen U 9 bis U 13 die Trainer in der Anleitung und Organisation des Trainings- bzw. Spielbetriebs.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC verpflichtet Ex-Wuppertaler Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.