Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Dominique Heintz bleibt

1. FC Köln: Dominique Heintz bleibt

22-jähriger Innenverteidiger verlängert bis Juni 2021.

Bundesligist 1. FC Köln hat den Vertrag mit U21-Nationalspieler Dominique Heintz vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 22-jährige Innenverteidiger war im vergangenen Sommer vom 1. FC Kaiserslautern zum „Effzeh“ gewechselt und stand in den bisherigen 21 Bundesligaspielen 20 Mal in der Startelf (zwei Tore). In der jüngsten Partie gegen Eintracht Frankfurt (3:1) markierte Heintz das zwischenzeitliche 2:1.

„Dominique Heintz entwickelt sich in seinem ersten Bundesligajahr so, wie wir uns das gewünscht hatten. Wir sehen ihn auch in den kommenden Jahren als feste Größe in der Mannschaft des 1. FC Köln. Er besitzt eine hohe Leistungsbereitschaft und ist ehrgeizig, als Typ absolut sympathisch und bodenständig. Insofern ist es nur logisch, mit ihm frühzeitig zu verlängern“, sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. „Ich habe mit dem 1. FC Köln noch eine Menge vor und bin froh, dass die Verantwortlichen mir dafür dieses Vertrauen entgegenbringen“, betont Dominique Heintz.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Angreifer Donyell Malen

22-jähriger Niederländer unterschreibt Fünf-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.