Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Sechs Wochen Sperre für Bauder

RWO: Sechs Wochen Sperre für Bauder

Offensivspieler verpasst auch Niederrheinpokal-Halbfinale beim WSV.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen muss in der Begegnung gegen die U 23 des FC Schalke 04 am Samstag (ab 14 Uhr) erstmals auf Patrick Bauder verzichten. Der 25-jährige Offensivspieler hatte sich in der Partie bei Alemannia Aachen (0:1) in der Schlussphase wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte eingehandelt.

Da es für Bauder bereits der zweite Platzverweis in der laufenden Saison war, gilt der Offensivspieler als „Wiederholungstäter“. Er wurde deshalb nach MSPW-Informationen von Staffelleiter Reinhold Spohn (Herne) gleich für sechs Wochen (bis 27. März), höchstens jedoch für sechs Pflichtspiele, gesperrt. Schon beim 1:1 in Dortmund während der Hinserie hatte Bauder, der damit auch das Niederrheinpokal-Halbfinale beim Wuppertaler SV (16. März) verpasst, „Rot“ gesehen.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen weiterhin im Warte-Modus

Mannschaft und Trainerteam befinden sich noch in Selbstisolation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.