Startseite / Fußball / Oberliga / Meerbusch: „Pay what you want“ gegen Schalke II

Meerbusch: „Pay what you want“ gegen Schalke II

Im Testspiel gegen S04 wird auf festen Eintrittspreis verzichtet.

Pay what you want: Eine Woche vor dem Startschuss in der Oberliga Niederrhein hat der TSV Meerbusch, der von den Düsseldorfer Ex-Profis Olivier Caillas (Foto re., hier noch im Trikot der U 23 des FC Schalke 04) und Robert Palikuca trainiert wird, für Sonntag (ab 10.30 Uhr) ein attraktives Testspiel gegen die U 23 des FC Schalke 04 (Regionalliga West) vereinbart. Aufgrund der kurzfristigen Ansetzung der Partie gegen Caillas‘ Ex-Klub verzichtet der TSV auf ein festes Eintrittsgeld. Stattdessen gilt für die Zuschauer: „Pay what you want“ (übersetzt: „Zahle, was du möchtest“). Am Stadioneingang wird deshalb eine große Spardose stehen. Jeder Besucher darf den Betrag zahlen, den er für richtig hält. Mit dieser Aktion bedankt sich der TSV Meerbusch bei seinen Fans für die Unterstützung während der Hinrunde.

Weitere aktuelle Oberliga-Meldungen lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Bildquelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Brato und Krämer verlängern Verträge

Abwehrspieler bleiben dem Westfalen-Oberligisten noch länger erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.