Startseite / Pferderennsport / Traben: Nimczyk „Mr. 100 Prozent“

Traben: Nimczyk „Mr. 100 Prozent“

„Goldhelm“ gewinnt in Berlin-Mariendorf alle vier Rennen.

Acht Rennen werden am Sonntag auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach ausgetragen. Es ist der letzte Renntag vor einer rund zweimonatigen Pause (nächste Veranstaltung am 24. April). Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich ist vor seiner „Haustür“ nicht dabei. Er startet zeitgleich in Hamburg-Bahrenfeld. Seine Schwester Cathrin ist dagegen in Mönchengladbach am Start.

Dass er sich aktuell in Top-Form befindet, stellte „Goldhelm“ Michael Nimczyk am Samstag in Berlin-Mariendorf unter Beweis. Bei der nur vier Rennen umfassenden Veranstaltung gewann er alle vier.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Berlin-Hoppegarten: Doppelte Freude bei Andreas Wöhler

Stute Axana und Hengst Praetorius gewinnen am höchsten dotierte Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.