Startseite / Pferderennsport / Dinslaken: Lotus Star holt 50 Meter auf

Dinslaken: Lotus Star holt 50 Meter auf

Traber-Star macht am Bärenkamp doppelte Zulage mühelos wett.

Dritter Auftritt, dritter Sieg: Der achtjährige Traber-Wallach Lotus Star hat auch seinen dritten Start in diesem Jahr für sich entschieden. Auf der Trabrennbahn in Dinslaken ließ sich der von Tim Schwarma (Foto/Weeze) gesteuerte „Star“ auch von 50 Metern Zulage nicht bremsen, entschied ein 4.500 Euro-Rennen als 16:10-Favorit für sich.

Platz zwei belegte der 326:10-Außenseiter Zahier Charisma mit Patrick van Ooijen (NL) trotz 25 Metern Zulage, Dritter wurde Nitro Di Casei (162:10) mit Klaus Horn (Marl).

Bei der nur vier Rennen umfassenden Dinslakener Saisonpremiere, die in Zusammenarbeit mit dem französischen Wettanbieter PMU zur ungewohnten Anfangszeit (erstes Rennen 11.15 Uhr) durchgeführt wurde, flossen 19.303 Euro durch die Totokassen. Der Außenanteil lag bei 12.614 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Berlin-Hoppegarten: Doppelte Freude bei Andreas Wöhler

Stute Axana und Hengst Praetorius gewinnen am höchsten dotierte Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.