Startseite / Pferderennsport / Galopp: Deutsche Trainer trumpfen in Mons auf

Galopp: Deutsche Trainer trumpfen in Mons auf

Hofer, Römich und Kleinkorres triumphieren in Belgien.

Für deutsche Trainer war die Galopprennbahn im belgischen Mons am Montagabend ein gutes Pflaster. Drei Rennen gingen an Trainer aus Westdeutschland. Julia Römich (Foto/Mülheim) mit Balu in einem 4.800 Euro-Rennen, Mario Hofer (Krefeld) mit Germanwings in einer weiteren 4.800 Euro-Prüfung sowie Axel Kleinkorres (Neuss) mit Hokulaya in einem mit 8.000 Euro dotierten Rennen trugen sich in die Siegerliste ein.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Berlin-Hoppegarten: Doppelte Freude bei Andreas Wöhler

Stute Axana und Hengst Praetorius gewinnen am höchsten dotierte Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.