Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia verlängert mit Christoph Hemlein

Arminia verlängert mit Christoph Hemlein

Offensivspieler unterschreibt neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.
Offensivspieler Christoph Hemlein bleibt dem Zweitligisten Arminia Bielefeld über die aktuelle Saison hinaus erhalten. Der 25-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018.

Hemlein stieß zur Saison 2013/2014 vom niederländischen Erstligisten NEC Nijmwegen zum DSC Arminia, stieg in seinem ersten Jahr in Bielefeld als Meister der 3.Liga auf und erreichte mit dem Team das Halbfinale im DFB-Pokal. In dieser Saison absolvierte er 37 Spiele (8 Tore) in der 3.Liga und fünf Spiele im DFB-Pokal. Auch in der aktuellen Spielzeit in der 2. Bundesliga stand Hemlein bereits 20-mal im Dress des DSC auf dem Platz.

Christoph Hemlein: „Ich war vom ersten Tag an von der großen Unterstützung für Arminia beeindruckt. Besonders in den letzten anderthalb Jahren haben wir hier etwas richtig Gutes aufgebaut, an dem auch ich meinen Anteil habe. Deshalb freue ich mich sehr, diesen Weg weiter mitzugehen. Gemeinsam mit dem Team möchte ich kontinuierlich und intensiv weiterarbeiten, damit wir erfolgreich bleiben. Ich freue mich auf weitere Jahre beim DSC!“

Samir Arabi, Sportlicher Leiter in Bielefeld: „Christoph Hemlein ist mit seinen Leistungen in den letzten anderthalb Jahren auf Anhieb zu einem wichtigen Bestandteil unserer Mannschaft geworden. Auch seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen. Daher freut es mich, dass er sich mit unserem eingeschlagenen Weg identifizieren kann, die Entwicklung des Clubs vorantreiben möchte und seinen Vertrag bei uns verlängert hat.“

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.