Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Thomas Tuchel sieht viel Luft nach oben

BVB: Thomas Tuchel sieht viel Luft nach oben

Dortmunder Cheftrainer nach 1:0-Sieg in Porto nicht zufrieden.

Thomas Tuchel (Foto), Cheftrainer beim Bundesligisten Borussia Dortmund, fand nach dem Weiterkommen in der Europa League beim FC Porto (1:0) deutliche Worte. „Unsere Leistung war weit von dem entfernt, was wir können“, schimpfte der 42-Jährige. „Auch wenn wir gewonnen haben, bin ich überhaupt nicht zufrieden.“

Tuchel redete sich danach regelrecht in Rage: „Es sei unheimlich viel Luft nach oben. Wir haben an Form verloren, es kompliziert gemacht und dann nicht zurück in die Spur gefunden“, sagte der 42-Jährige.

In der Bundesliga geht es für den Tabellenzweiten BVB am Sonntag ab 17.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen die abstiegsbedrohte TSG 1899 Hoffenheim weiter. Mit dem neuen TSG-Trainer Julian Nagelsmann (28) hatte Tuchel einst beim FC Augsburg zusammengearbeitet. Erst war Nagelsmann in der U 23 sein Spieler, später dann als Nachwuchs-Scout sein Assistent.

Das könnte Sie interessieren:

Vier Corona-Fälle: Hertha BSC muss für 14 Tage in Quarantäne

Auch angesetztes Gastspiel beim FC Schalke 04 am 24. April betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.