Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wegberg-Beeck: Oberliga-Planung läuft

Wegberg-Beeck: Oberliga-Planung läuft

Trainer-Duo und 13 Spieler stehen für kommende Saison unter Vertrag.

Die Verantwortlichen des West-Regionalligisten FC Wegberg-Beeck geben sich nach nur fünf Punkten aus den ersten 21 Saisonspielen keinen Illusionen mehr hin „Wir stecken bereits mitten in der Planung für die Mittelrheinliga“, sagt Teamchef Friedel Henßen, der ebenso wie sein Assistent Dirk Ruhrig beim abgeschlagenen Tabellenletzten bereits einen neuen Vertrag bis 2018 unterschrieben hat, im Gespräch mit 4-liga.com.

„Nach aktuellem Stand haben 13 Spieler Verträge für die Oberliga. Mit weiteren U 19-Spielern und Akteuren aus der zweiten Mannschaft wollen wir dann in der nächsten Saison eine gute Rolle spielen“, so Henßen, der den FC Wegberg-Beeck im vergangenen Frühjahr zum Regionalliga-Aufstieg geführt hatte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Auch Kapitän Alexander Heinze fällt aus

Trainergespann mit Andersen und Bozek gehen weitere Spieler aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.