Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / BVB II: Saison-Aus für Kapitän David Solga

BVB II: Saison-Aus für Kapitän David Solga

Routinier zog sich bei Sieg in Aachen Kreuz- und Innenbandriss zu.

West-Regionalligist Borussia Dortmund II musste den 1:0-Erfolg bei Alemannia Aachen teuer bezahlen. Kapitän und Routinier David Solga zog sich sowohl einen Kreuzbandriss als auch einen Innenbandriss im Knie zu. Außerdem wurde der Meniskus beschädigt. „Ich rechne damit, dass David rund neun Monate ausfällt. Wir hoffen, dass er in der Wintervorbereitung 2016/2017 wieder dabei sein kann“, so BVB-Trainer Daniel Farke im Gespräch mit MSPW.

Das „Lazarett“ bei der Dortmunder Zweitvertretung füllt sich damit immer mehr. Nico Knystock (Mittelfußbruch), Marvin Ducksch (Bänderriss), Joseph-Claude Gyau (Knieverletzung), Philipp Hanke (Außenbandriss), Marian Sarr (Hüftprobleme) und Tammo Harder (Mittelhandbruch) haben mit Blessuren zu kämpfen.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.