Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen gibt Lizenz-Unterlagen ab

Alemannia Aachen gibt Lizenz-Unterlagen ab

Traditionsklub reicht Bewerbungen für Regionalliga und 3. Liga  ein.

Obwohl West-Regionalligist Alemannia Aachen aktuell 16 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach U 23 aufweist, hat der Traditionsklub beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt fristgerecht die Unterlagen für die Zulassung zur Drittliga-Saison 2016/2017 eingereicht. Beim Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verband (WFLV) wurde bereits zwei Wochen vor Ablauf der Frist die Regionalliga-Zulassung beantragt.

„Wir haben unsere Hausaufgaben im Hintergrund erledigt und alle notwendigen Unterlagen form- sowie fristgerecht bei den zuständigen Verbänden eingereicht“, sagt Alemannia-Geschäftsführer Timo Skrzypski. „Bis zuletzt haben wir intensiv an der Zusammenstellung der wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Unterlagen gearbeitet.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.