Startseite / Fußball / 3. Liga / Aue: Ex-Essener Kluft fällt lange aus

Aue: Ex-Essener Kluft fällt lange aus

Offensivspieler muss sich einer Knie-OP unterziehen.

Drittligist FC Erzgebirge Aue kann in den kommenden Wochen nicht auf Offensiv-Akteur Björn Kluft (Foto) zurückgreifen. Der 26-Jährige, der zu Beginn der Saison vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen zu den „Veilchen“ gewechselt war, muss sich wegen erneuter Beschwerden am linken Knie einer Operation unterziehen. Bereits seit Ende Oktober hatte Kluft wegen eines Meniskusschadens keine Partie mehr absolviert.

„Der Ausfall ist für Björn und auch für uns sehr schmerzlich. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird er bis zum Ende der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen“, so FCE-Sportdirektor Steffen Ziffert.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SC Verl gerettet – Farat Toku steigt mit Viktoria Berlin ab

DFB-Pokal und Klassenverbleib beim Saisonfinale besonders im Fokus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.