Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fußballmuseum erwartet 100.000. Ticket-Käufer

Fußballmuseum erwartet 100.000. Ticket-Käufer

1. 600 Exponate locken fast täglich 2.000 Besucher nach Dortmund.

Pünktlich zum Bundesliga-Gipfel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München erwartet das Deutsche Fußballmuseum einen besonderen Gast: Am Samstag, 5. März, wird die 100.000. Eintrittskarte verkauft. Die Käuferin oder der Käufer wird vor Ort geehrt. Die Besucherzahlen an den vergangenen Wochenenden waren sehr gut. Wir freuen uns, dass wir die Marke am Samstag zum Topspiel in der Bundesliga knacken werden“, sagt Museumsdirektor Manuel Neukirchner.

Seit dem 25. Oktober ist das Deutsche Fußballmuseum am Dortmunder Hauptbahnhof für die Öffentlichkeit zugänglich. An Spitzentagen begeben sich über 2.000 Gäste auf den Rundgang durch 140 Jahre deutsche Fußballgeschichte. Sie kommen dabei auf eine durchschnittliche Verweildauer von etwa drei Stunden. Die neue Erlebniswelt des deutschen Fußballs enthält rund 1.600 Exponate sowie 25 Stunden Filmmaterial auf einer Ausstellungsfläche von 3.300m².

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.