Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Trainer Tuchel: „Nie die Ordnung verloren“

BVB-Trainer Tuchel: „Nie die Ordnung verloren“

Nach 0:0 gegen Bayern München war der BVB-Trainer zufrieden.

Nach dem 0:0 im Spitzenspiel gegen Tabellenführer FC Bayern München war Thomas Tuchel (Foto), Trainer des Bundesligisten Borussia Dortmund, vor allem mit der ersten Halbzeit seiner Mannschaft zufrieden. „Es war eine sehr gute erste Hälfte von uns. Die erste halbe Stunde war herausragend. Ich habe es genossen, die Mannschaft in diesem Spiel zu leiten“, sagt Tuchel, der mit dem BVB weiterhin fünf Zähler hinter den Münchnern rangiert.

„Ich bin sehr glücklich darüber, was die Mannschaft abgeliefert hat. Es ist sehr schwierig, einer Druckphase der Bayern in dieser Form zu entgehen. Es war wichtig, defensiv gut zu stehen. Wir haben nie die Ordnung verloren, wurden nie passiv gegen den Ball“, so Tuchel weiter.

Am Donnerstag ab 19 Uhr steht für den BVB das Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League gegen den englischen Spitzenklub Tottenham Hotspur auf dem Programm. In der Liga geht es am Sonntag ab 17.30 Uhr gegen den FSV Mainz 05 weiter. Dann kommt es zum Wiedersehen zwischen Tuchel und seinem Ex-Verein, für den er von 2008 bis 2014 tätig war.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.