Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Martin Stranzl beendet seine Karriere

Gladbach: Martin Stranzl beendet seine Karriere

35-jähriger Abwehrspieler und Borussia-Kapitän hört im Sommer auf.

Für Martin Stranzl ist im Sommer Schluss. Der 35-jährige Kapitän des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verkündete bei einer Pressekonferenz, dass er zum Saisonende seine Karriere beenden wird. „Ich habe in dieser Saison leider nicht so oft auf dem Platz stehen können, wie ich mir das selber vorstelle. Deshalb ist die Entscheidung, im Sommer einen Schlussstrich zu ziehen, in den vergangenen Wochen immer mehr in mir gereift“, so der Österreicher, der seit 2011 für die „Fohlen“ am Ball ist.

Ein klares Ziel verfolgt Stranzl aber noch. „Ich möchte gerne noch einmal auf dem Platz stehen. Dafür werde ich alles tun. Ich möchte mich von diesen hervorragenden Fans verabschieden. Es gab viele gemeinsame Momente, die man als Spieler einfach nicht vergisst“, betont Stranzl, der aktuell an einem Muskelfaserriss in der rechten Wade laboriert.

Borussias Sportdirektor Max Eberl: „Wir haben zusammen eine unfassbar intensive Zeit erlebt. Martin ist ein Vollprofi, von dem sich viele junge Spieler eine Scheibe abschneiden sollten. Er hat einen starken Charakter und Unglaubliches geleistet.“

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.