Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Wattenscheid 09 klettert auf Platz drei

RL West: Wattenscheid 09 klettert auf Platz drei

Glowacz und Kaya treffen beim 2:1 gegen Erndtebrück.

Die SG Wattenscheid 09 ist in der Regionalliga West auf Tabellenplatz drei vorgerückt. In einer Nachholpartie des 21. Spieltages setzte sich die SGW gegen Aufsteiger TuS Erndtebrück 2:1 (0:1) durch, überholte damit den FC Viktoria Köln.

Die Gäste waren kurz vor der Halbzeitpause durch ein Tor von Angreifer Edinho Junior (41.) in Führung gegangen. In der zweiten Hälfte drehte Wattenscheid die Partie. Mittelfeldspieler Manuel Glowacz (55., Foulelfmeter) erzielte mit seinem zehnten Saisontor den Ausgleich. Stürmer Güngör Kaya (78./Foto) stellte die Weichen für die Schwarz-Weißen auf Sieg. Für Kaya war es bereits der 14. Treffer in der laufenden Saison.

Wattenscheid ist jetzt seit fünf Begegnungen unbesiegt. Erndtebrück wartet auswärts seit fünf Partien auf einen dreifachen Punktgewinn.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück verpflichtet Mittelfeldspieler Jan-Lukas Liehr

23-Jähriger kommt vom SV Lippstadt 09 und erhält Zwei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.