Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Felix Dornebusch bleibt

VfL Bochum: Felix Dornebusch bleibt

Neuer Vertrag bis Juni 2019 für den 21-jährigen Torhüter.

Zweitligist VfL Bochum hat den Kontrakt mit Torwart Felix Dornebusch vorzeitig bis Juni 2019 verlängert. „Der VfL war trotz anderer Angebote mein erster Ansprechpartner. Ich stamme aus Bochum, insofern ist die Verbundenheit mit dem Verein besonders groß“, so der 21-jährige Dornebusch, der seit 2011 für den Revierklub spielt.

VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter: „Felix ist ein Torwart mit einer sehr guten Perspektive, der sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich entwickelt hat. Es ist ein weiteres positives Zeichen, dass auch er an unseren Weg und diese Mannschaft glaubt.“

Dornebusch ist seit der Saison 2013/2014 Teil des Profikaders, kam bisher aber noch zu keinem Zweitligaeinsatz.

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.