Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Stadion bei den Briten hoch im Kurs

BVB-Stadion bei den Briten hoch im Kurs

Engländer von Dortmunder Arena rundum begeistert.

In einer Abstimmung in England, bei der es um die 20 besten und stimmungsvollsten Stadien Europas ging, haben die Briten den Signal Iduna Park vom Bundesligisten Borussia Dortmund auf Platz eins gewählt. Jedes Heimspiel des BVB ist mit 81.359 Zuschauern ausverkauft.

Auf dem zweiten Rang landete das Mestalla-Stadion, in dem der FC Valencia (Spanien) seine Heimspiele austrägt. Das Camp Nou des spanischen Spitzenklubs FC Barcelona, mit 100.000 Plätzen das größte Fußball-Stadion Europas, wurde auf Platz drei gewählt.

Insgesamt sind drei deutsche Stadien unter den Top 10. Die Veltins-Arena des FC Schalke 04 landete auf Platz sechs. Die Allianz-Arena, in der der deutsche Rekordmeister FC Bayern München spielt, belegt Rang acht.

 

Das könnte Sie interessieren:

BVB-Legende Alfred „Adi“ Preißler hätte 100. Geburtstag gefeiert

Preißler hat den BVB als Kapitän zu den ersten beiden Meistertiteln geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.