Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Klasen und Feldkamp bleiben

SGS Essen: Klasen und Feldkamp bleiben

Manager Willi Wißing über Vertragsverlängerungen bis 2019 erfreut.
Die Personalplanungen des Frauen-Bundesligisten SGS Essen machen weitere Fortschritte. Jacqueline Klasen (22), seit ihrem 17. Lebensjahr für die Schönebeckerinnen am Ball, verlängerte ihren Vertrag für drei Jahre. Die rechte Außenverteidigerin ist bereits 86-mal für die SGS in der höchsten deutschen Liga aufgelaufen.

Auch die 17-jährige Junioren-Nationalspielerin Jana Feldkamp, die in der laufenden Saison schon zu zehn Bundesliga-Einsätzen kam, verlängerte bis 2019.

Manager Willi Wißing (Foto) freut sich, dass die beiden Spielerinnen ihre weitere Zukunft bei der SGS Essen sehen: „Das Team hat in diesem Jahr einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Daran haben auch Jacqueline Klasen und Jana Feldkamp ihren Anteil. Auf junge Spielerinnen aus der Region zu bauen, ist für uns der richtige Weg.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Rückschlag im Rennen um Europa

„Fohlen“ kommen in der Partie bei Hertha BSC nicht über 1:1 hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.