Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Heynckes mit Ehrenring ausgezeichnet

Gladbach: Heynckes mit Ehrenring ausgezeichnet

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß hielt Laudatio auf seinen Freund.

Der frühere Nationalspieler und ehemalige Bayern-München-Trainer Juppp Heynckes (Foto) erhielt am Sonntag den Ehrenring der Stadt Mönchengladbach. Der langjährige Bayern-Manager und -Präsident Uli Hoeneß hielt die Laudatio auf seinen Freund. Hoeneß (64) und Heynckes (70) sind seit vielen Jahren befreundet, wurden als Nationalspieler 1974 zusammen Weltmeister. „Ich verneige mich vor Jupps Lebenswerk“, sagte Hoeneß, der die Einladung der Stadt Mönchengladbach sehr gerne angenommen hatte.

Als Trainer führte der gebürtige Gladbacher Jupp Heynckes den FC Bayern München dreimal zur Deutschen Meisterschaft. Bei seinem Abschied 2013 gelang sogar das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League-Sieg. Die „Königsklasse“ hatte er zuvor auch schon mit Real Madrid (1998) gewonnen. Als Profi war Heynckes mit Borussia Mönchengladbach viermal Deutscher Meister, einmal Pokalsieger und einmal UEFA-Pokal-Gewinner.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.