Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bei Gündogan-Transfer: Auch der VfL kassiert

Bei Gündogan-Transfer: Auch der VfL kassiert

BVB-Mittelfeldspieler war von 2005 bis 2009 für Bochumer am Ball.

Sollte Borussia Dortmunds Mittelfeld-Star und Nationalspieler Ilkay Gündogan (Foto) im Sommer ins Ausland wechseln, dann würde auch der Zweitligist VfL Bochum davon profitieren. Von 2005 bis 2009 war der heute 25-jährige gebürtige Gelsenkirchener für den VfL in der A- und B-Junioren-Bundesliga am Ball, so dass die Bochumer durch den so genannten FIFA-Solidaritätsbeitrag mit ca. drei Prozent von der Ablösesumme partizipieren würden. Das könnte den Blau-Weißen durchaus eine siebenstellige Summe einbringen. Unter anderem soll Manchester City aus der englischen Premier League an Gündogan (Vertrag beim BVB bis 2017) interessiert sein.

 

Das könnte Sie interessieren:

1:0 gegen FC Augsburg! FC Schalke 04 sendet Lebenszeichen

Mittelfeldspieler Suat Serdar trifft zum zweiten Saisonsieg der „Knappen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.