Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalke 04: Ruhnert will Erfolgstrainer Elgert halten

Schalke 04: Ruhnert will Erfolgstrainer Elgert halten

Über Vertragsende 2018 hinaus – Splitter aus der Junioren-Bundesliga.

Oliver Ruhnert (Foto), Nachwuchsdirektor beim FC Schalke 04, hofft darauf, dass U 19-Meistertrainer Norbert Elgert den Knappen auch über sein Vertragsende am 30. Juni 2018 hinaus erhalten bleibt. „Wenn sein Vertrag ausläuft, ist Norbert 61 Jahre alt. Es ist legitim für ihn, sich Gedanken darüber zu machen, wie es danach weitergeht. Unser Bestreben ist es, dass Norbert seine Trainerlaufbahn bei seinem Herzensverein Schalke 04 beendet“, kündigte Ruhnert an.

Der gebürtige Gelsenkirchener Elgert hatte nach dem jüngsten 0:1 gegen Bayer 04 Leverkusen, der ersten Niederlage der Schalker A-Junioren nach 35 Meisterschaftsspielen erstmals über einen möglichen Abschied gesprochen. Ex-Profi Elgert ist seit 1996 für die Knappen tätig, führte die U 19 zu drei Deutschen Meisterschaften und bildete zahlreiche Bundesliga- und Nationalspieler aus. Im April 2014 wurde er mit dem DFB-Trainerpreis ausgezeichnet.

Weitere MSPW-Meldungen aus der A-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Damian Apfeld ab Sommer kein U 19-Trainer mehr

34-Jähriger wird das Team bis Ende dieser Spielzeit noch betreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.