Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / B-Junioren: Sportfreunde Siegen müssen runter

B-Junioren: Sportfreunde Siegen müssen runter

Auch rechnerisch ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern.

Seit dem 0:6 am 20. Spieltag beim aktuellen Deutschen Meister Borussia Dortmund stehen die Sportfreunde Siegen auch rechnerisch als Absteiger aus der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga fest, werden in der kommenden Spielzeit wieder in der Westfalenliga an den Start gehen. „Am Ende der Saison müssen sich Verein, Trainer und Mannschaft kritisch hinterfragen und analysieren, welche Erkenntnisse diese Bundesliga-Saison gebracht hat und daraus die richtigen Rückschlüsse ziehen, damit wir bei einem erneuten Aufstieg in die Eliteklasse konkurrenzfähig sind“, sagt Siegens U 17-Trainer Thorsten Seibert. „Für die letzten sechs Saisonspiele gilt es, sich professionell vorzubereiten und möglichst noch den ersten Dreier einzufahren.“ Bisher haben die Sportfreunde nur drei Punkte auf dem Konto.

Weitere Junioren-Meldungen von MSPW lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Junioren-Training ist wieder möglich

A- und B-Junioren bereiten sich auf Bundesliga-Start vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.