Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen und Stefan Grädler trennen sich

Rödinghausen und Stefan Grädler trennen sich

Unterschiedliche Auffassungen über die künftige sportliche Ausrichtung.

West-Regionalligist SV Rödinghausen und sein bisheriger Sportlicher Leiter Stefan Grädler (Foto) gehen ab sofort getrennte Wege. Stefan Grädler war seit April 2015 für den SVR tätig, half mit, den Verein in der Regionalliga zu etablieren. „Leider haben sich unsere Vorstellungen über die zukünftige sportliche Ausrichtung zu sehr unterschieden, was diesen Schritt unumgänglich gemacht hat“, sagt Geschäftsführer Alexander Müller.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Nach ersehntem Aufstieg gibt es kein Halten mehr

Fans des Traditionsklubs vor Anpfiff mit besonderer Choreographie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.