Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Amaury Bischoff fehlt in Rostock

Münster: Amaury Bischoff fehlt in Rostock

Kapitän handelte sich bei 0:2 gegen Aalen zehnte Gelbe Karte ein.

Drittligist SC Preußen Münster muss in der Begegnung beim FC Hansa Rostock, die nach der Länderspielpause am Samstag, 2. April, ab 14 Uhr über die Bühne geht, auf seinen Kapitän Amaury Bischoff verzichten. Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der nach überstandener Rippenverletzung gerade erst in den Kader zurückgekehrt war, handelte sich beim 0:2 gegen den VfR Aalen die zehnte Gelbe Karte ein.

 

 

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt in Quarantäne

Ex-Angreifer von Fortuna Köln wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.