Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Mülheim: Großer Andrang für Saisonstart

Galopp Mülheim: Großer Andrang für Saisonstart

Julia Römich meldet frische Siegerin Kazzira für Renntag am 3. April.
Für die Saisoneröffnung am Sonntag, 3. April, auf der Galopprennbahn am Mülheimer Raffelberg ist der Andrang groß. Bis zum Nennungsschluss am Dienstag wurden 78 Pferde angegeben. Sieben Rennen, darunter eine mit 8.500 Euro dotierte Prüfung über 2.000 Meter, sind für die Auftaktveranstaltung ausgeschrieben. Der Start des ersten Rennens ist für 14.00 Uhr geplant. Als Sponsor für den Saisonstart konnte der Mülheimer Rennverein die „Volmer Betonwerke“ aus Duisburg gewinnen.

Auch die Mülheimer Trainer Yasmin Almenräder, Julia Römich (Foto), Bruce Hellier und William Mongil haben bereits mehrere Starter für die Saisonpremiere vor der eigenen Haustür angegeben. So bietet Julia Römich unter anderem die siebenjährige Stute Kazzira auf, die erst vor wenigen Tagen beim ersten Grasbahnrenntag der Saison 2016 auf der Bahn in Krefeld als 139:10-Außenseiterin erfolgreich war.

Auch von einigen Spitzenjockeys wie André Best (Krefeld), Jozef Bojko (Gütersloh), Koen Clijmans (Düsseldorf), Patrick Gibson (Köln), Daniele Porcu (Düsseldorf), Martin Seidl (Köln) oder dem Brasilianer Rafael Schistl (Krefeld) sowie von der talentierten Nachwuchsrennreiterin Eva-Maria Zwingelstein (Iffezheim), die aktuell mit acht Siegen die bundesweite Jockey-Statistik anführt, liegen schon feste Startzusagen vor.

Während für vier der sieben geplanten Rennen zwölf oder sogar mehr Nennungen vorliegen, sind für die weiteren drei Prüfungen bisher jeweils sieben Pferde genannt. Um möglichst für noch größere Starterfelder zu sorgen, wurden diese Rennen vom Galopper-Direktorium in Köln noch einmal unverändert neu ausgeschrieben, so dass bis zur Vorstarterangabe am 30. März noch Nachnennungen möglich sind. Die endgültige Starterangabe erfolgt am 31. März.

Auf Hochtouren laufen am Mülheimer Raffelberg bereits die Vorbereitungen auf den Saisonstart. Die Rennbahn soll sich dann von ihrer besten Seite zeigen. Um einen optimalen Ablauf zu gewährleisten, werden noch Mitarbeiter als Aushilfen gesucht.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Neue Trainingsbahn wird Dienstag eingeweiht

Neuer Rennveranstalter „Baden Galopp“ seit 1. April verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.