Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Torjäger Marcel Platzek erlöst Rot-Weiss Essen

Torjäger Marcel Platzek erlöst Rot-Weiss Essen

25-jähriger Angreifer erzielt wichtigen 1:0-Siegtreffer gegen SC Verl.

Große Erleichterung beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen: Mit dem 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den SC Verl beendete der Traditionsverein am 30. Spieltag in der Regionalliga West nicht nur eine Negativserie von zehn Spielen ohne Sieg. Die Mannschaft von Trainer Jan Siewert schaffte auch den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz. Den erlösenden Siegtreffer vor 6.426 Zuschauern im Stadion an der Hafernstraße erzielte RWE-Angreifer Marcel Platzek (auf dem Foto rechts) in der 60. Minute mit seinem sechsten Saisontor.

Für die Essener war es der erste Dreier seit Anfang November (2:0 gegen die U 23 des FC Schalke 04), die Verler gingen erstmals nach zwei Siegen in Serie wieder leer aus. Für RWE (aktuell ein Punkt vor der Abstiegszone) geht es bereits am Ostermontag ab 14 Uhr beim FC Viktoria Köln weiter.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Neuzugang kommt von Hessen Kassel

Mittelfeldspieler Adrian Bravo Sanchez unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.