Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Jantschke und Stranzl geben Comeback

Gladbach: Jantschke und Stranzl geben Comeback

Bei 2:1-Testspielsieg der „Fohlen“ gegen Zweitligist Arminia Bielefeld.

Bundesligist Borussia Mönchengladbach gewann ein Testspiel gegen den Zweitligisten Armina Bielefeld 2:1 (0:0). Nils Rütten und André Hahn erzielten die Treffer für die „Fohlen“, Dennis Mast gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für die Gäste aus Ostwestfalen.

Vor 800 Zuschauern feierten die beiden Borussia-Abwehrspieler Tony Jantschke (Foto), der wegen einer Meniskus-Operation ausgefallen war, und Martin Stranzl (Gesichtsfraktur und Muskelfaserriss) nach langen Verletzungspausen ihr Comeback. Als Gastspieler war der Schweizer Innenverteidiger Jan Elvedi (FC Winterthur), 19-jähriger Zwillingsbruder von Gladbachs Jung-Profi Nico Elvedi, über 45 Minuten am Ball. Er hatte zuvor einige Tage bei der Regionalliga-Mannschaft von Trainer Arie van Lent mittrainiert.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.