Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Fans sorgen für Sauberkeit

Preußen Münster: Fans sorgen für Sauberkeit

SCP-Anhänger beteiligten sich an Aktion „Sauberes Münster“.

Rund 20 Fans des SC Preußen Münster waren jetzt im Rahmen der von den Abfallwirtschaftsbetrieben der Stadt Münster (AWM) initiierten Aktion „Sauberes Münster“ rund um das Preußenstadion aktiv. Anhänger und Anhängerinnen des SCP sorgten für mehr Sauberkeit. Das Fanprojekt des SC Preußen hatte gemeinsam mit dem „FANport Münster“ interessierte Fans der Preußen dazu eingeladen. Im Anschluss an die Aktion gab es an der Fan-Anlaufstelle „FANport“ eine Belohnung in Form eines gemütlichen Beisammenseins am Grill mit Getränken.

2015 hatten im Rahmen der „Aktion Sauberes Münster“ über 11.000 Freiwillige 34 Tonnen Müll eingesammelt. Die Aktion hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe im Jahreskalender entwickelt. Die AWM unterstützen das Aufräumen, indem sie jedes Mal tausende von Müllzangen, Abfallsäcken und Handschuhen zur Verfügung stellen und damit die Logistik schultern.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Saison-Aus für Top-Torschütze Aygün Yildirim

26-jähriger Stürmer hat sich Sprungbein gebrochen und fällt vorerst aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.