Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke zeigt Interesse an Hirving Lozano

Schalke zeigt Interesse an Hirving Lozano

Ablöse von acht Millionen Euro steht im Raum.

Bundesligist FC Schalke 04 zeigt mehreren Medienberichten zufolge Interesse an Hirving Lozano vom mexikanischen Erstligisten CF Pachuca. Demnach seien die „Königsblauen“ bereit, acht Millionen Euro für den 20-jährigen Offensivspieler zu zahlen. Unter dem neuen Manager Christian Heidel, der im Sommer die Nachfolge von Horst Heldt antritt, wäre das der erste Transfer.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Rückschlag im Rennen um Europa

„Fohlen“ kommen in der Partie bei Hertha BSC nicht über 1:1 hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.