Startseite / Pferderennsport / Galopp / Traben: Michael Nimczyk erneut auf Goldkurs

Traben: Michael Nimczyk erneut auf Goldkurs

Nach Dreierpack in Mönchengladbach bereits 42 Siege auf dem Konto.

Der aktuelle deutsche Traber-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich ist auch in diesem Jahr auf dem besten Weg, Deutscher Meister der Berufsfahrer zu werden. Nach seinen drei Volltreffern am Donnerstagabend auf seiner Heimatbahn in Mönchengladbach hat der 29-jährige „Goldhelm“ bereits 42 Saisonsiege auf seinem Konto, liegt damit erneut unangefochten auf Platz eins. Mit jeweils 16 vollen Erfolgen belegen Tim Schwarma (Weeze) und Jochen Holzschuh (Dülmen) die nächsten Plätze. Holzschuh war an der Niers zweimal erfolgreich, schloss damit zu Schwarma auf.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dubai: Adrie de Vries beim „Racing Carnival“ erfolgreich

Niederländischer Spitzen-Jockey gewinnt 50.000-Dollar-Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.