Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / BVB II: Personallage entspannt sich

BVB II: Personallage entspannt sich

Perez kehrt wieder in den Kader zurück – Güll macht Fortschritte.

Die Personallage beim West-Regionalligisten Borussia Dortmund U 23 entspannt sich. In der Partie beim Aufsteiger SSVg Velbert am Mittwoch ab 18 Uhr kann BVB-Trainer Daniel Farke wieder auf Agoney González Perez zurückgreifen. Der 21-jährige Offensivspieler, der im letzten Sommer von der dritten Mannschaft des spanischen Spitzenklubs Real Madrid zum Revierklub gewechselt war, musste zuletzt wegen eines Syndesmosebandrisses pausieren. In der laufenden Spielzeit kam er bislang zu einem Einsatz für die Schwarz-Gelben.

Fortschritte macht auch Maximilian Güll. Der 21-jährige Linksverteidiger fiel zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses aus. Ein Einsatz in Velbert kommt aber noch zu früh. „Wir wollen kein Risiko eingehen und ihn nach dem Velbert-Spiel wieder an die Mannschaft heranführen“, so Farke gegenüber MSPW.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Nach ersehntem Aufstieg gibt es kein Halten mehr

Fans des Traditionsklubs vor Anpfiff mit besonderer Choreographie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.