Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Guiliani gewinnt Frühjahrs-Meile

Galopp: Guiliani gewinnt Frühjahrs-Meile

Vier Siege für „Fliegenden Holländer“ Adrie de Vries in Düsseldorf.

Der von Jean-Pierre Carvalho (Bergheim) trainierte Guiliani hat am Sonntag die mit 55.000 Euro dotierte Frühjahrs-Meile auf der Galopprennbahn in Düsseldorf gewonnen. Der 35:10-Mitfavorit und Vorjahreszweite setzte sich mit Filip Minarik (Köln) im Sulky gegen den 21:10-Favoriten Lucky Lion aus dem Trainingsquartier von Andreas Löwe (Köln) durch. Dritter wurde der 110:10-Außenseiter Diplomat, der von Mario Hofer (Krefeld) vorbereitet wird. Molly le Clou, trainiert von Jens Hirschberger (Mülheim) kam auf den siebten und letzten Platz.

In einem mit 25.000 Euro dotierten Rennen für den Derby-Jahrgang hatte zuvor Swinging Duke (41:10) für Trainer Markus Klug (Heumar) triumphiert. Zirconic Star (35:10, Trainerin Yasmin Almenräder/Mülheim) und Nimrod (40:10, Peter Schiergen/Köln) belegten die Plätze.

Der niederländische Spitzenjockey Adrie de Vries (Foto) präsentierte sich nach seiner Rückkehr aus dem Nahen Osten in Top-Form. Der „Fliegende Holländer“ gewann vier der acht Rennen in der NRW-Landeshauptstadt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Peter Schiergen greift gleich mit drei Stuten an

22.500-Euro-Rennen ist wichtigste Vorprüfung für Klassiker am 12. Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.