Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Huntelaar rettet Remis gegen BVB

Schalke: Huntelaar rettet Remis gegen BVB

Bester Schalker Derby-Torschütze erstmals wieder in der Startelf.

André Breitenreiter, Trainer des Bundesligisten FC Schalke 04, setzte im Revierderby gegen Borussia Dortmund (2:2) wieder auf Klaas-Jan Huntelaar. Nach zuletzt zwei Spielen auf der Ersatzbank rückte der 32-jährige Torjäger in die Startformation. Das machte sich bezahlt. Einen an ihm selbst verursachten Foulelfmeter verwandelte der niederländische Nationalspieler zum 2:2-Endstand. Huntelaar ist mit jetzt fünf Treffern der beste aktive Schalker-Derbytorschütze.

Für Innenverteidiger Matija Nastasic (Aufbautraining nach Achillessehnenriss) kam das Derby noch zu früh. Für Offensivspieler Sidney Sam ist die Saison gelaufen. Er fällt wegen einer Adduktorenverletzung für die restliche Saison aus.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Trainer Hannes Wolf jetzt runde 40 Jahre

Jubilar will am Samstag im Derby gegen den 1. FC Köln nachlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.