Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Velbert: Lorenz-Einstand gegen Dortmund

Velbert: Lorenz-Einstand gegen Dortmund

Nach dem 3:2-Coup in Aachen geht es bereits Mittwoch weiter.

Der abstiegsbedrohte West-Regionalligist SSVg Velbert hat Michael Lorenz (Foto) nun auch offiziell als neuen Trainer vorgestellt. Vor dem 3:2 bei Alemannia Aachen hatten sich die Bergischen von Aufstiegstrainer André Pawlak getrennt. In der Kaiserstadt wurde die SSVg vom Sportlichen Leiter Salvatore Prestipino sowie vom ersten Vorsitzenden Oliver Kuhn betreut. „Michael Lorenz konnte vor dem Aachen-Spiel keine Einheit mit der Mannschaft absolvieren. Deshalb ist er erst einen Tag danach eingestiegen“, so Kuhn gegenüber 4-liga.com.

Lorenz, in der abgelaufenen Saison Trainer des FC Kray, gibt seinen Einstand am Mittwoch ab 18 Uhr im Nachholspiel gegen die U 23 von Borussia Dortmund. Nach dem erreichen Klassenerhalt war Lorenz in Kray zurückgetreten, um sich auf seine berufliche Laufbahn zu konzentrieren.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.