Startseite / Fußball / 3. Liga / Rico Schmitt ab sofort Trainer beim Halleschen FC

Rico Schmitt ab sofort Trainer beim Halleschen FC

HFC reagiert auf sportliche Talfahrt – Stefan Böger nun Sportdirektor.
Drittligist Hallescher FC hat auf die sportliche Talfahrt reagiert. Nach sieben Spielen ohne Sieg ist Rico Schmitt (Foto) mit sofortiger Wirkung neuer Trainer des abstiegsgefährdeten HFC, der auf Tabellenplatz 15 vier Zähler vor der Gefahrenzone rangiert.

Ursprünglich war geplant, dass Schmitt, der bis Januar 2016 beim Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach unter Vertrag gestanden hatte, erst zur kommenden Saison den HFC übernimmt und Cheftrainer Stefan Böger ab Sommer als Sportdirektor fungiert. Doch jetzt ging alles ganz schnell. Böger nimmt früher als geplant den Posten des Sportdirektors ein, Schmitt leitet schon am heutigen Mittwoch erstmals das Training des HFC.

Am Sonntag (ab 14 Uhr) gibt der 47-jährige Fußball-Lehrer Schmitt in der Partie beim SC Fortuna Köln sein Debüt.

Das könnte Sie interessieren:

1:2! KFC Uerdingen 05 kassiert in Halle zwei Last-Minute-Treffer

Krefelder verpassen Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.