Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWE: Erste Niederlage für Sven Demandt

RWE: Erste Niederlage für Sven Demandt

Traditionsverein befindet sich weiterhin in aktuter Abstiegsgefahr.

Der Traditionsverein Rot-Weiss Essen befindet sich in der Regionalliga West weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. In einer Nachholpartie des 24. Spieltages musste sich RWE beim direkten Konkurrenten TuS Erndtebrück 0:1 (0:1) geschlagen geben. Marcel Andrijanic (11., Foulelfmeter) hatte in der im Siegener Leimbachstadion ausgetragenen Begegnung den Siegtreffer für den Aufsteiger erzielt.

Erndtebrück verkürzte den Rückstand auf das „rettende Ufer“ auf vier Punkte. Die Essener, die im Hinspiel gegen den Liganeuling ein 9:1-Schützenfest gefeiert hatten, rangieren einen Zähler vor der Abstiegszone. Unter dem neuen Trainer Sven Demandt (Foto) war es die erste Niederlage. Beim Demandt-Debüt am vergangenen Wochenende hatte RWE 2:1 bei Rot Weiss Ahlen gewonnen.

 

Das könnte Sie interessieren:

FVN: Hinweise zum Spielbetrieb unter neuer NRW-Coronaschutzverordnung

Aktuelle Regelungen des Landes Nordrhein-Westfalen bis 21. Dezember gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.