Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Pause für Tim Sebastian

SC Paderborn 07: Pause für Tim Sebastian

Abwehrchef droht wegen Muskelverletzung das vorzeitige Saison-Aus.

Einen Neustart strebt der abstiegsbedrohte Zweitligist SC Paderborn 07 nach dem enttäuschenden 0:4 gegen den 1. FC Union Berlin im heutigen Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten FSV Frankfurt (ab 18.30 Uhr) an. Nicht dabei ist neben dem gesperrten Thomas Bertels auch Tim Sebastian, der sich erneut eine Muskelverletzung zugezogen hat. Dem 32-jährigen Abwehrchef der Ostwestfalen droht das Saison-Aus.

„Wir werden alles tun und fighten, um gemeinsam den Klassenerhalt zu erreichen. In Frankfurt sind wir gefordert, unsere Bestleistung zu bringen“, sagt SCP-Trainer René Müller. „Wir müssen jeden Zentimeter des Rasens umpflügen und im Zweifel den Ball aus dem Stadion schießen“, machte Müller deutlich.

Die Frankfurter haben auf die jüngste Talfahrt der Mannschaft mit einem Trainerwechsel reagiert. Falko Götz hat die Position von Tomas Oral übernommen, der ab der kommenden Saison beim Ligakonkurrenten Karlsruher SC an der Seitenlinie stehen wird.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.