Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Parvaneh triumphiert in Köln

Galopp: Parvaneh triumphiert in Köln

„Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen“ an Trainer Hickst.

Mit einem Sieg für Lokalmatador Waldemar Hickst (Foto) endete das mit 55.000 Euro dotierte „Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen“ für dreijährige Stute am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln. Die von Hickst in Köln-Weidenpesch trainierte Parvaneh ließ der Konkurrenz über die 1.600 Meter-Distanz keine Chance. La Merced, ebenfalls in Köln von Peter Schiergen vorbereitet, und Dhaba (Trainer: Markus Klug/Köln-Heumar) belegten die Plätze.

Erfolgreichster Aktiver in Köln war der niederländische Spitzenjockey Adrie de Vries, der sich vor rund 12.000 Zuschauern für Trainer Markus Klug gleich viermal in die Siegerliste eintragen konnte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Peter Schiergen greift gleich mit drei Stuten an

22.500-Euro-Rennen ist wichtigste Vorprüfung für Klassiker am 12. Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.