Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Torflut im Test gegen Bochum

Gladbach: Torflut im Test gegen Bochum

Verstärkte U 23 der Borussia setzt sich gegen Zweitligisten 6:3 durch.
Mit einer gemischten Mannschaft aus U 23-Spielern und Profis gewann Borussia Mönchengladbach am heutigen Sonntag ein Testspiel gegen die zweite Garnitur des Zweitligisten VfL Bochum 6:3 (4:2). Branimir Hrgota (2), Patrick Herrmann (2), Jonas Hofmann und André Hahn, die ebenso wie Julian Korb bei den „Jungfohlen“ Spielpraxis sammeln durften, erzielten die Treffer für die Borussia. Für den VfL waren Piotr Cwielong (2) und der Ex-Gladbacher Nando Rafael erfolgreich.

„Beide Mannschaften haben munter nach vorne gespielt, so dass es eine sehr ansehnliche Partie war. Insgesamt hatten wir aber mehr Ballbesitz und waren gefährlicher, weshalb wir verdient gewonnen haben“, freute sich Gladbach U 23-Trainer Arie van Lent (Foto). „Man hat die Qualität der Profis sofort gespürt, sie haben sich wirklich toll eingefügt. Alle waren voll bei der Sache und haben super mitgezogen. Doch auch die Spieler der U23 will ich nicht unerwähnt lassen. Auch sie haben es, teilweise auf ungewohnten Positionen, sehr gut gemacht.“

Das könnte Sie interessieren:

Forderungen der Aerosolforschung: DFB sieht sich für Fußball bestärkt

Anteil von Infektionen im Freien liege nur im „Promillebereich“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.