Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Patrick Fabian wieder schwer verletzt

Bochum: Patrick Fabian wieder schwer verletzt

Kapitän fällt wegen eines Kreuzbandrisses mehrere Monate aus.

Hiobsbotschaft für den Zweitligisten VfL Bochum: In der Partie beim FC St. Pauli (0:2) zog sich Innenverteidiger Patrick Fabian eine schwere Verletzung im Knie zu. Wie der Verein bestätigte, handelt es sich um einen Kreuzbandriss im linken Knie. Schon 2011 und 2012 war der VfL-Kapitän dreimal wegen einer Kreuzbandverletzung jeweils mehrere Monate ausgefallen. Allerdings war bisher stets das rechte Knie lädiert.

„Es ist für mich natürlich enttäuschend und traurig. Aber ich muss es akzeptieren. Ich habe in meiner Karriere gelernt, dass es Dinge gibt, die man nicht beeinflussen kann. Was ich jedoch beeinflussen kann, ist, in der Reha gewissenhaft zu arbeiten. Dann werde ich auch sicher wieder auf den Platz zurückkehren“, richtet der 28-Jährige den Blick nach vorne.

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: Hennings-Doppelpack bringt Fortuna auf Kurs

Düsseldorf stoppt Abwärtstrend mit 3:1 beim SV Darmstadt 98.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.