Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen verlängert mit Stefan Kießling

Leverkusen verlängert mit Stefan Kießling

Der 32-jährige Stürmer bleibt auch nach der Profikarriere bei Bayer 04.

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den 2017 auslaufenden Vertrag von Stürmer Stefan Kießling (32) vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Außerdem einigten sich Leverkusen und Kießling auf eine weitere Zusammenarbeit nach Beendigung seiner aktiven Spielerkarriere.

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass man hier in Leverkusen weiterhin als Spieler auf mich setzt und mir auch darüber hinaus Vertrauen schenkt“, so Kießling. „Es bleibt mein Ziel, mit Bayer 04 noch einen Titel zu holen.“

Sportdirektor Rudi Völler: „Mit dieser Vertragsverlängerung haben wir ein klares Zeichen gesetzt. Stefan hat in den vergangenen Jahren bei uns immer abgeliefert, und das soll und muss er auch weiterhin tun. Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns, sowohl auf dem Platz als auch in der Kabine. Seine Führungsqualitäten und seine Erfahrung sind in einer jungen Mannschaft nicht hoch genug einzuschätzen.“

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln bestätigt offiziell: Trainer Markus Gisdol muss gehen

Achte Heimniederlage (2:3 gegen Mainz 05) führt zur Trennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.