Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / BVB II siegt gegen Ahlen nach Rückstand

BVB II siegt gegen Ahlen nach Rückstand

Tammo Harder und Michael Eberwein drehten die Partie.

Die U 23 von Borussia Dortmund setzte den Positivlauf in der Regionalliga West auch im Nachholspiel vom 24. Spieltag fort. Gegen Rot Weiss Ahlen siegte die Mannschaft von BVB-Trainer Daniel Farke (Foto) 2:1 (0:0). Dabei hatte es zu Beginn des zweiten Durchgangs so ausgesehen, als könnten die Rot Weissen im Stadion Rote Erde punkten. Angreifer Gianluca Marzullo (62.) brachte die Gäste in Führung. Dank Tore der Mittelstürmer Tammo Harder (72.) und Michael Eberwein (85.) konnten die Dortmunder den Rückstand aber drehen.

Mit dem 15. Sieg in der laufenden Spielzeit blieben die Schwarz-Gelben zum achten Mal in Folge ungeschlagen (fünf Siege, drei Unentschieden). Für Ahlen war es die dritte Niederlage am Stück. Damit muss die Mannschaft von RWA-Trainer Marco Antwerpen weiter um den Klassenverbleib bangen. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone beträgt sieben Punkte.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Torwart Jonas Brendieck geht

Vertrag des 22-jährigen Schlussmanns mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.