Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Wiedersehen mit Friedhelm Funkel

MSV Duisburg: Wiedersehen mit Friedhelm Funkel

Düsseldorfs Trainer gastiert am Freitag zum „Endspiel“ beim MSV.

Von 1996 bis 2000 trainierte Friedhelm Funkel (Foto) den MSV Duisburg. Nun kehrt er als Trainer von Fortuna Düsseldorf zum „Endspiel“ am Freitag (ab 18.30 Uhr) in der 2. Bundesliga in die MSV-Arena zurück. In der Bundesliga erreichte der 62-Jährige mit dem MSV dreimal in Serie einen einstelligen Tabellenplatz.

Der MSV ist seit dem sechsten Spieltag ununterbrochen das Liga-Schlusslicht. Vier Spieltage vor Saisonende beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz 16 drei Punkte, einen weiteren Zähler ist der rettende Platz 15 entfernt. Etwas besser stehen die Düsseldorfer da: Die Fortuna hat einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang.

 

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh vor Halbzeit-Titel

Team von Trainer Steffen Enge gewinnt Spitzenspiel bei RB Leipzig 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.