Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mats Hummels will Bor. Dortmund verlassen

Mats Hummels will Bor. Dortmund verlassen

Innenverteidiger bat um Freigabe für den FC Bayern München.

Kapitän Mats Hummels (Foto) teilte dem Bundesligisten Borussia Dortmund mit, den Verein im Sommer in Richtung des FC Bayern München verlassen zu wollen. Wie der BVB auf der Vereinshomepage bestätigte, hängt ein Wechsel des Nationalspielers nur noch davon ab, ob der FC Bayern „ein dem außerordentlichen Stellenwert des Spielers entsprechendes, äußerst werthaltiges Angebot unterbreiten“ werde. Bislang habe der deutsche Rekordmeister aber noch kein Angebot für den 27-jährigen Innenverteidiger abgegeben.

Von verschiedenen Medien wurden als mögliche Ablösumme für Hummels, der beim BVB noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, bereits 30 Millionen Euro ins Gespräch gebracht.

Mats Hummels war 2008 vom FC Bayern zu den Schwarz-Gelben gewechselt. Nun kehrt er wohl nach acht Jahren zurück in die Heimat.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Wechsel von Louis Schaub in die 2. Bundesliga fix

Österreichischer Nationalspieler schließt sich Hannover 96 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.